Newsarchiv

2. Tag der offenen Tür 8. Juli 2012 6. Juni 2012
Die ersten Vorbereitungen laufen an und so möchten wir zu unserem 2. Tag der offenen Tür einladen. Von 11 Uhr bis 17 Uhr öffnen wir wieder unsere Tür für alle Freunde des Vereins und jeden der sich gerne mal über unsere Arbeit informieren möchte. Das leibliche Wohl kommt dabei nicht zu kurz. Und unsere Tombola lockt wieder mit netten Preisen. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Sie finden uns: Westickerstraße 48-52 in Fröndenberg.

Fröndenberger Frühlingsmarkt 1. April 2012
Unsere Aktion auf dem Fröndenberger Frühlingsmarkt war wieder ein schöner Erfolg für unsere Kätzchen. Der Renner waren unsere Reibeplätzchen, die Dank Sven einen reißenden Absatz fanden. Auch wenn es seine erste "Reibeplätzchenbrataktion" war, so hat er es mit Bravour gemeistert. Doch auch im Vorfeld wurde viel gebastelt, gemalt und gebacken. So manches Geschenk wurde erstanden und auch die selbstgebackenen Osterlämmchen blieben keine Ladenhüter. Obwohl uns der Wind kalt um die Ohren pfiff, war es ein schöner Tag für alle. Danke an alle Helfer!

Weihnachtsaktion beim Futterhaus in Hemer 06.01.2012
Noch vor Weihnachten durften wir im Namen unserer Kätzchen kleine Wunschzettel im Futterhaus Hemer an den Weihnachtsbaum hängen. Am 6. Januar 2012 war dann Bescherung und wir waren sehr überrascht über all die vielen Futter- und Sachspenden für unsere Kätzchen. So manches Geschenk hatte eine persönliche Widmung von den netten Spendern. Besonders toll finden wir auch die vielen Spielzeuge die den Tieren in unserem Vereinsheim die Langeweile vertreiben werden. Lea unser kleines Sorgenkind im Moment hat sich direkt in ihrer schönen Kratzliegemulde wohlgefühlt. Und auch Aramis nutzt die Gelegenheit alles mit seinen fachkundigen Augen zu begutachten. Allen Spendern und vorallem dem Team des Futterhauses Hemer sagen wir herzlichen Dank. Eine tolle Aktion.

Weihnachtsmarkt 18. - 20. 12.2011
Auch wenn Frau Holle zum Weihnachtsmarkt 2011 keine weißen Flocken zur Erde schickte und uns eher nur nass-kaltes Wetter beschert war, so nutzten doch viele Besucher die Gelegenheit das kleine aber feine Hüttendorf auf dem Marktplatz zu besuchen. Es herrschte wieder eine schöne adventliche Athmospäre und auch wir freuten uns über zahlreiche Besucher an unserem Stand. Zwiebelkuchen und weißer Glühwein waren der Renner, aber auch das eine oder andere Gschenk in letzter Minute ging über unsere Hüttentheke. Danke sagen wir in diesem Zusammenhang auch dem Werbering Fröndenberg der es wieder ermöglichte uns eine Hütte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Alle Mühen und Vorbereitungen vieler Mitglieder hatten sich gelohnt und so war auch dieses Mal wieder der Weihnachtsmarkt ein schöner Erfolg.

Eine super Idee 17.12.2011
"Helfen Sie mit, damit wir helfen können". Nach diesem Motto sprach eine nette Fröndenberger Bürgerin ihre Bekannten im Internetforum bei Face book an. Sie selbst war überrascht über die große Resonanz von Spenden die sie uns übergeben konnte. Eine super Idee. Vielen Dank an Simone und allen Spendern.

Weihnachtsmarkt 2011
Wo ist nur die Zeit geblieben???
Mit riesigen Schritten geht es auf Weihnachten zu und die Vorbereitungen laufen im vollen Gange. Es wird gebastelt und gebacken, damit für jeden Geschmack etwas dabei ist. Sicherlich wird der eine oder andere noch das berühmte Geschenk in letzter Minute bei uns finden oder selbst unsere leckeren Naschereien geniessen. Unsere vierbeinigen Schmusetiger freuen sich bestimmt über gefüllte Kissen mit Baldrian oder Katzenminze u.v.m.
Vom 16. - 18. DEZEMBER 2011 ist es dann wieder soweit und Sie finden unseren Stand auf dem Fröndenberger WEIHNACHTSMARKT. Jeder Euro kommt unseren Tieren zugute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tag der offenen Tür
Gut besucht war auch unser TAG DER OFFENEN TÜR am 10. Juli 2011. Und wir waren mächtig stolz unsere neuen Räumlichkeiten vorzustellen. Bis zum heutigen Datum haben wir über 80 Katzen im Laufe des Jahres in unserem Vereinsheim betreut. Es war ein gelungener Tag und der Dank geht an die vielen fleißigen Helfer ohne die dies alles gar nicht möglich gewesen wäre.

Spende
Ein großer Dank ging auch an die DPD Filiale in Hagen die unsere Arbeit mit einer großzügigen Spende von 1000 € im Juli 2011 unterstützt hat. Es war uns eine große Hilfe bei der Betreuung der Katzen, gerade auch bei der medizinischen Versorgung einiger kranker Tiere. Ohne diese Spende wäre manches nicht möglich gewesen. Nochmals herzlichen Dank.

Jahreshauptversammlung/Tag der offenen Tür 12.06.2011
Zwei wichtige Termine stehen an!
Als erstes möchten wir alle Mitglieder des Vereins herzlich zur JAHRESHAUPTVERSAMMLING am Dienstag den 28. Juni 2011 einladen. Beginn ist 19 Uhr in den neuen Vereinsräumen.
Und endlich ist es soweit:
Nach langen Umbauarbeiten freuen wir uns alle Helfer, Freunde des Vereins und interessierte Bürger am 10. Juli 2011 ab 11 Uhr zum "TAG DER OFFENEN TUER" einzuladen. Lassen Sie sich überraschen und schauen Sie wie unser Traum von einem Vereinsheim mit schönen Räumen für unsere Pfleglinge wahr geworden ist.
Natürlich wird für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Trödelmark 29.05.2011
Auch wenn die Sonne sich beim Trödelmarkt am 8. Mai 2011 von der besten Seite zeigte, war unser Stand nur mäßig besucht. Doch alle lieben Helfer hatten ihren Spaß dabei und freuten sich über 58,50 Euro, die an diesem Tag durch Verkauf von Trödel und leckerem Kuchen für unsere Kätzchen eingenommen wurden.








Frühlingsmarkt 03.05.2011
Nachdem unser Stand auf dem Frühlingsmarkt Anfang April im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen war, präsentieren wir uns am 8. Mai 2011 beim Trödelmarkt. Leckere Waffeln, Kaffee und Kuchen, interessanter Trödel und auch Leckereien für die Katze sind dort ab 13 Uhr zu erhaschen. Die Wetterfrösche haben gutes Wetter angesagt und so freuen wir uns über jeden Gast.

Kastrationsgutscheine 09.02.2011
Ab dem 15. Februar 2011 geben wir vergünstigte Kastrationsgutscheine aus. Kosten betragen fÜr ein weibliches Tier 85.-€ und für einen Kater 50.-€. Die Tätowierung ist inbegriffen. Wir hoffen, dass viele Katzenbesitzer dieses Angebot nutzen. Ab einem Alter von 6 Monaten ist der Eingriff bei den Katzen möglich.
So werden auch Katzen geschützt, die sich durch unnötige Revierkämpfe und auch durch den Deckakt u.a. tötlich verlaufende Katzenkrankheiten holen können. Es kommen keine Katzenbabys zur Welt, die später nur hin und her gereicht, vielleicht auch ausgesetzt werden oder bei Tierschutzorganisationen landen. Wir wünschen uns, dass viele Katzenbesitzer aktiven Tierschutz leisten und ihre Katze kastrieren lassen!! Gutscheine können ab sofort jeden Dienstag von 19 Uhr - 20 Uhr oder nach Absprache im Vereinsheim, Westikerstr. 48 - 52, abgeholt werden.

Neuigkeiten 06.12.2010
Endlich mal wieder ein wenig Zeit um über Aktuelles zu berichten. Viele Katzenbabys und auch erwachsene Katzen hielten uns die letzten Monate auf Trapp. Neben Familie und Beruf eine zeitraubende, aber lohnenswerte Arbeit. Besonderes stolz sind wir bald die Eröffnung unseres neuen Vereinsheimes feiern zu können. Mit Hilfe vieler netter Menschen wurde Tage und Wochen lang gehämmert, gestrichen und geputzt um unseren Notfellchen bald eine Übergangslösung bieten zu können. Vom Veterinäramt Unna auch genehmigt können ab dem 1. Dezember 2010 nun auch die ersten Katzen einziehen. Die neuen Räumlichkeiten sind in der Westickertraße 46-52 in Fröndenberg zu finden (ehemals Firma Honsel, Hinterhof). Dort findet jetzt auch immer jeden ersten Dienstag im Monat unser Katzenstammtisch für interessierte Tierfreunde statt. Hauptthema wird u.a. diesmal die Teilnahme am Weihnachtsmarkt sein. Gerne geben wir auch an diesem Abend Kastrationsgutscheine aus und beraten rund ums Thema Katze. Wir freuen uns auf jeden Besuch ...

Jahreshauptversammlung 17.03.2010
Zu unserer zweiten Jahreshauptversammlung laden wir alle Mitglieder der Katzen-Streunerhilfe-Fröndenberg e.V. am Dienstag, den 06. April 2010, um 19.00 Uhr recht herzlich ein. Wir treffen uns in unserem Vereinslokal Haus Ruhrbrücke in Fröndenberg.

Zurück dank Registrierung 24.01.2010
Im letzten Herbst konnten wir durch die Registrierung ihres Microchips Katze Nelly wieder ihren glücklichen Besitzerin übergeben. Sie war im Mai 2009 in Schwerte entlaufen und hatte sich bis im Oktober 2009 in Fröndenberg-Altendorf aufgehalten.
Und so nahm auch jetzt wieder die Wanderschaft von Kater Silvester dank seiner guten Tätowierung ein glückliches Ende. Zu lesen unter der Rubrik Erfolge. Daher der Appell an alle Katzenbesitzer: Lassen Sie ihre Katze tätowieren oder durch einen Microchip kennzeichnen! Nur so hat sie eine Chance wieder zu Ihnen zurück zu finden.

Notfall 23.01.2010
Unser absolute Notfall im neuen Jahr ist ein alter Kater, der in einem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand aufgefunden wurde. Seine Geschichte ist in der Rubrik Notfälle zu finden.

Weihnachtsmarkt 02.01.2010
Auch wenn die Kälte uns doch arg zu schaffen machte, haben wir unseren Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt 2009 in Fröndenberg nicht bereut. Viele kleine Geschenkideen für Zweibeiner, seien es selbstgebackene Kekse, handgestrickte Socken, selbstgemachte Marmelade, Fotokalender mit netten Katzenbildern u.v.m. wurden verkauft. Aber auch für die Vierbeiner war was dabei, selbstgenähtes Katzenspielzeug oder auch Hundekekse wurde gerne genommen. Dank vieler netter Mitglieder war dieser Einsatz wieder möglich geworden und so konnte auch dieses Mal am Ende wieder eine positive Bilanz zugunsten unserer Katzen gezogen werden. Vielen Dank an alle Helfer!

Frühlingsmarkt 5.4.2009
Das Wetter spielte erst nicht so mit, aber die Besucher des Fröndenberger Frühlingsmarktes ließen sich nicht davon abschrecken. So wurde für uns dieser Tag ein schöner Erfolg. Jede Fahrt der Bimmelbahn war voll besetzt, sodass wir durch den Fahrkartenverkauf und netten Spenden einen schönen Betrag für unsere Streuner gutschreiben konnten. Gefreut haben wir uns total über die gelungene Vermittlung von "Josie" die an diesem Tag zustande kam, sowie über zwei neu gewonnene Mitglieder in unserem Verein.

Unser drittes Fundtier 2009: "Momo" 02.04.2009
Unser 3. Fundtier ist eigentlich kein direktes Fundtier, aber eine Katze die drindend Hilfe benötigte. Zugelaufen war dieser alte Perserkater vor ca. einem halben Jahr einem jungen Mann. Er hat es gut mit ihm gemeint und ihn aufgenommen, kann aber nicht mehr die weitere Versorgung gewährleisten. Ein Zahnsanierung war dringend notwendig, sowie das Abscheren seines verfilzten Felles. Seine Tätowierung ist leider nicht mehr lesbar und vermisst ist er wohl nicht gemeldet. Zu sehen ist der alte Herr auf der Seite "zu Vermitteln".

Krümmel 28.3.2009
Eine Herzultraschalluntersuchung in einer Tierklinik in Duisburg hat unseren Verdacht leider bestätigt, dass mit unserer kleinen Krümmel etwas nicht in Ordnung ist. Sie hat ein massiven angeborenen Herzfehler und leider keine sehr lange Lebenserwartung. Aber sie spricht auf ihre Medikamente gut an und man merkt ihr zum Glück kaum ihre Beeinträchtigung an. Sie ist weiterhin sehr verspielt und munter auf ihrer super netten Pflegestelle.

Jahreshauptversammlung 22. Februar. 2009
Zu unserer ersten Jahreshauptversammlung laden wir alle Mitglieder der Katzen-Streunerhilfe-Fröndenberg e.V. am Dienstag, den 24. März 2009, um 19.00 Uhr recht herzlich ein. Wir treffen uns in unserem Vereinslokal "Haus Ruhrbrücke" in Fröndenberg.

Wir freuen uns... 10. Februar. 2009
... über die spontane Idee von Mitarbeitern eines Lebensmittelgeschäftes in Fröndenberg. Da es nicht möglich war eine öffentliche Futterspendenbox im Geschäft aufzustellen, haben einige Mitarbeiter intern beschlossen uns regelmäßig zu unterstützen. Wir finden diese Idee super und möchten uns auf diesem Weg für die ersten Futterspenden recht herzlich bedanken.

Kastrationsaktion im Februar 2009 1. Februar. 2009
Im Februar sind zwei Kastrationswochen geplant, wo wir Fröndenberger Bürgern die Möglichkeit geben durch finanzielle Zuschüsse ihre zugelaufenen oder auch streunenden Katzen kastrieren zu lassen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte persönlich an uns unter Telefon 0178 - 8086563 oder schicken eine e-mail an streunerhilfe@gmx.de.
Natürlich ist die Anzahl der Kastrationsgutscheine begrenzt, deshalb bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung.
Wenn Sie Hilfe beim Einfangen ihrer Katze benötigen, stehen wir ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.Denn nur gemeinsam ist es möglich vorzubeugen, damit nicht im Frühjahr die ersten ungewollten und dann verstoßenen Katzenkinder zur Welt kommen. Schon Anfang März sind die Katzen paarungsbereit. Daher ist frühzeitiges Handeln gefragt. Jedes kastriertes Tier verhindert hundertfaches Katzenelend.

Unser zweites Fundtier 2009: "Mira" 29. Januar 2009
Gut 10 Tage saß eine weiß-getigerte Kätzin vor der Terassentür einer geräumten Wohnung in Fröndenberg-Ardey. Besorgten Nachbarn fiel das Tier durch sein klägliches Jammern auf. Sie machten sich bei den niedrigen Temperaturen Sorgen um die Katze und es gelang ihnen sie am 20. Januar einzufangen. Die Katze stellt sich als sehr verschmust heraus und macht einen zufriedenen Eindruck auf ihrer Pflegestelle. Die Umstände der Situationen lassen erahnen, dass sie beim Umzug einfach "vergessen" wurde.

Unser erstes Fundtier: "Josie" 20. Januar. 2009
Josie hat sich vor ein paar Wochen selbst ein nettes Ehepaar als neue Dosenöffner ausgesucht. Sie wurde liebevoll aufgenommen, kann aber auf Dauer dort nicht bleiben. Josies Alter wird auf ca.1 Jahr geschätzt. Leider wurde trotz Aufruf in der Zeitung kein Besitzer ausfindig gemacht. Als sie ankam war sie recht dünn, man konnte erahnen, dass sie vielleicht mal ein Halsband umgehabt haben könnte. Mehr über Josie finden Sie auf unserer Vermittlungsseite.